Blumen im Juni

Blumen im Juni: Was blüht wann?

So langsam kommt der Sommer durch, denn immerhin ist es schon die Mitte des Jahres, es ist Juni. Mit dieser Jahreszeit stehen die ersten Sommerblumen in den Startlöchern, um dich mit ihrer Blütenpracht zu verzaubern.

Aus diesem Grund verraten wir dir, welche Blumen im Juni blühen und welche besondere Schnittblumen dich in diesem Monat erwarten. Zudem stellen wir dir unsere Blume des Monats vor und welche Gründe du hast, Blumen im Juni zu verschenken.

Welche Blumen blühen im Juni?

Dieser Monat hat viel zu bieten, denn es gibt einige Blumen, die im Juni blühen. Im Juno kannst du inmitten vieler schöner Blumen picknicken. In diesem Monat kannst Du zum Beispiel ein Meer aus Margeriten entdecken, dich von farbenfrohen Nelken verzaubern lassen oder an wunderschönen Rosen schnuppern. Auch die Hortensie blüht so langsam für dich auf. Aber pass auf: Piecks dich nicht an den blauen Disteln, die jetzt ebenfalls ihre Blüten zeigen.

Diese Blümchen blühen im Juni:

  • Sonnenblume
  • Lisianthus
  • Kornblume
  • Hortensien
  • Margerite
  • Nelke
  • Rose
  • Blaue Disteln
  • Ringelblume

Besondere Schnittblumen im Juni

Zur Mitte des Jahres freuen sich die Sommerblumen, dass sie deine Deko aufpeppen können. Du darfst dich daher über blau, rote, pinke oder gelbe Blumen im Juni freuen. Unsere Sommersträuße eignen sich auch perfekt als Geschenk an deine Familie, Freunde oder Bekannte.

Pfingstrosen verschicken" href="https://www.blumenshop.de/blumensorte-bestellen/pfingstrosen.html"> Pfingstrosen online bestellen

An den ersten Feldrändern kannst du sie bereits bestaunen, die Rede ist von Sonnenblumen. Ab Juni kannst du diese satten, gelben Blüten auch wieder in unseren Sträußen bewundern. Ob in Kombination mit anderen Blumen wie Kamille, Nelken oder Gerbera oder als Monostrauß, bei uns findest du eine fantastische Auswahl an Sonnenblumensträußen.

Ein Highlight bei den Schnittblumen im Juni ist ganz klar die Pfingstrose. Aufgrund ihrer kurzen Blütezeit, welche sich über den Juni erstreckt, ist sie etwas ganz besonders in der Blumenwelt. Ein anderes wundervolles Merkmal von der Päonie ist ihre Blüte. Diese ist zuerst Golfball groß und erhält erst nach ein paar Tagen ihr volles Volumen.

Viele kleine Blüten zeichnen diese Blume aus – die Hortensie. Von Sommer bis Herbst ist sie in unterschiedlichen Blumensträußen zu finden. Sie steht für Hochachtung, weswegen sie gerne verschenkt werden. Auch wenn sie uns in Sträußen verzaubert, so kannst du die Hortensie auch im Topf wiederfinden, denn diese ist ein gern gesehener Gast in Gärten oder auf Balkonen.

Blume des Monats Juni

Die Königin der Blumen ist unsere Blume des Monats. Die Rose ist einer der beliebtesten Blumensorten, die verschenkt werden. Dies liegt bestimmt an der Aussage der roten Rose – ich liebe dich. Gerade zum Valentinstag ist sie ein bevorzugtes Geschenk.

Wusstest du jedoch, dass jede Farbe der Rose eine eigene Bedeutung hat? In unserem Blumen-Blog kannst du mehr über die Rose erfahren. Wie erklären dir woher sie stammt, was für besondere Merkmale sie hat und wie du deinen Rosenstrauß am besten pflegen kannst.

Gründe, um Blumen im Juni zu verschenken

Auch wenn du keinen Grund brauchst, um Blumen und Freude zu verschenken, haben wir dennoch einen Anlass für frische Blüten in der Vase. Der Sommerbeginn findet jeden Juni statt und leutet die Zeit der Sommerblumen ein. Dies bedeutet, dass sich knallige Hortensien, Sonnenblumen und Pfingstrosen deine Tischdeko aufpimpen werden.

Aktuelle Blumen:

Alters-Überprüfung
Du musst 18 Jahre oder älter sein, um dieses Produkt kaufen zu können.
Geburtsdatum